Geschichte Strand-Idyll
            Entspannen, sich Zeit nehmen. Die Welt vergessen. Glücklich sein.

Geschichte von Graal-Müritz

1328 wurde der Hof Müritz erstmals urkundlich erwähnt. 1525 wird in Graal ein Hof errichtet, der später als Erbpachthof bezeichnet wird. 1567 wird Graal erstmals in Rostocker Zollakten erwähnt. 1806 werden beide Orte von den Franzosen besetzt. 1816 wird Müritz Dorf. 1819/20 Beginn des Badeverkehrs in Müritz. 1840 werden die Badeplätze in Graal (1) und Müritz (2) erstmals in Veröffentlichungen beschrieben.1876 wird in Müritz die Freiwillige Feuerwehr aufgebaut. Dr. Carl v. Mettenheimer (Leibarzt des mecklen- burgischen Herzogs) eröffnet das erste Kinderhospital an der Ostsee. 1905 werden in beiden Orten Seebrücken gebaut. 1913 wird ein gemeinsames Wasserwerk und ein Wasserturm gebaut. 1921 erhalten Graal und Müritz elektrischen Strom. 1929 wird die Jugendherberge eröffnet. 1939 werden die Gemeinden Graal und Müritz per Dekret zusammen gelegt. 1947 kommen erste Urlauber nach dem Krieg über den Feriendienst der Gewerkschaft. 1960 staatliche Anerkennung als Seeheilbad.1993 Einweihung der neuen Seebrücke. 1996 Gründung der Wasserwehr; 1998 Verleihung des Titels “Seeheilbad”/ Einweihung des neuen Rathauses/ Graal Müritz darf sich Ostseeheilbad nennen.
Geschichte Geschichte
Zur Anfrage Datenschutz DSGVO-EU Datenschutz DSGVO-EU